Vodafone anderer Vertrag als vereinbart

  • Uncategorized

Wenn ein Dienst, den Sie beantragt haben, bestimmten Geschäftsbedingungen unterliegt, die auf unserer Website veröffentlicht werden, sind die spezifischen Geschäftsbedingungen (in der von Zeit zu Zeit geänderten Fassung) Teil dieser Vereinbarung. Wenn es eine Inkonsistenz zwischen diesen Bedingungen für Kunden auf Rechnung und anderen Geschäftsbedingungen gibt, haben diese Bedingungen Vorrang, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. (ii) Wir können auch die monatliche Mindestgebühr oder andere Mindestgebühr für Ihren Basisplan oder die Gebühr für vorzeitige Kündigung aus einem anderen Grund als den in Ziffer 21 buchstabe a)(i) genannten Gründen ändern. Wir werden Sie über diese Änderung gemäß Ziffer 21(f) informieren und müssen möglicherweise Ihre Zustimmung einholen oder Ihnen erlauben, bestimmte Maßnahmen gemäß Ziffer 21 Buchstabe b zu ergreifen. (h) Zusätzlich zu (und ohne Einschränkung) unserer Rechte gemäß dieser Klausel 21 können wir von Zeit zu Zeit die Technologie oder andere Mittel ändern, mit denen wir Ihnen die Dienste zur Verfügung stellen. Wir sind nicht verpflichtet, Sie über eine solche Änderung zu informieren. 6.3 Sie stimmen zu, dass wir Ihnen Verbesserungen oder neue Funktionen für alle Geräte zur Verfügung stellen können, die für Dienste verwendet werden. Wenn wir Dienstleistungen bei Ihnen vor Ort installieren müssen, vereinbaren wir eine Zeit mit Ihnen für die Installation. Wenn Sie in gemieteten Räumlichkeiten wohnen, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Zustimmung Ihres Vermieters zur Installation der Dienste einzuholen.

Wenn wir Ihr Haus zum vereinbarten Zeitpunkt besuchen und wir keinen Zutritt erhalten können, können wir Ihnen diesen Besuch in Rechnung stellen. Wenn Sie an dem für die Installation geplanten Tag nicht zu Hause sein werden, können Sie jemanden (ab 18 Jahren) benennen, um in Ihrem Namen Entscheidungen über die Installation zu treffen. b) Aus irgendeinem in den vorstehenden Punkten d bis (j) dargelegten Gründen erklären Sie sich damit einverstanden, eine vorzeitige Kündigungsgebühr zu zahlen, wie sie in Ihren Planbedingungen und allen anderen ausstehenden Gebühren festgelegt ist; (a) Im Vertrag ist der Vodafone-Kunde, der für alle im Rahmen dieser Vereinbarung zu zahlenden Gebühren haftet, nicht anders: “Kontoinhaber”. (d) Wenn Sie oder wir Ihre Verbindung(n) mit den Diensten trennen und die Telefonnummer(n) vor der Trennung nicht portiert oder übertragen haben, können wir die Telefonnummer(n) einem anderen Kunden erneut zuweisen. (c) Darüber hinaus können Sie oder Ihr ordnungsgemäß autorisierter Agent die Telefonnummer(n) jederzeit an einen anderen Telekommunikationsdienstanbieter weiterverwenden. Ihre Verbindung zu unserem Netzwerk gilt innerhalb von 24 Stunden nach Fertigstellung des Ports als getrennt. (a) Wir erheben, verwenden und geben personenbezogene Daten über Ihre Nutzer und andere Vertreter in Übereinstimmung mit:(i) dem Privacy Act 1993; Für die Zwecke dieser Vereinbarung werden Verweise auf “Sie” (oder ähnliche Wörter) in unserer Datenschutzrichtlinie als Verweise auf Ihre Nutzer und andere Vertreter ausgelegt. 6.2 Wir oder unsere Lieferanten bleiben Eigentümer einer Ausrüstung, es sei denn, wir vereinbaren schriftlich etwas anderes. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Rechte, Titel oder Interessen an der Ausrüstung haben und dass wir oder unsere Lieferanten die Ausrüstung jederzeit entfernen können. Sie sind dafür verantwortlich, uns für alle Geräte zu reparieren, zu ersetzen oder zu entwidern, die unter Ihrer Kontrolle verloren gehen, gestohlen oder beschädigt werden.

×