Tarifvertrag klinikum lüneburg

  • Uncategorized

Die Vergabekammer leitet gemäß § 160 Abs. 1 GWB ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1-4 GWB unzulässig, soweit: Die Vergabestelle lässt sich in der operativen Umsetzung dieses VgV-Verfahrens durch D&K drost consult GmbH, Hamburg, unterstützen und beratend begleiten. Krankenhaushygiene, Grüne Damen und Herren, Ambulanter Hospizdienst, Informationstechnologie (IT) . . Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Ambulanzzentrum Lüneburg | Strahlentherapie Bietergemeinschaften sind zugelassen, wenn jedes Mitglied der Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch haftet und dem Auftraggeber ein Ansprechpartner benannt und mit unbeschränkter Vertretungsbefugnis ausgestattet wird. Das Klinikum Lüneburg ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 13 Kliniken und Instituten sowie fünf Belegabteilungen mit zurzeit 527 Planbetten.Verschiedene niedergelassene Ärzte ergänzen unser umfassendes Angebot.Neben der ärztlichen Versorgung stützt sich unser Angebot an Sie auf so wichtige Säulen wie den Pflegedienst, das Entlassungsmanagement, den technischen Dienst und die Verwaltung – um nur einige zu nennen. Klinik für Urologie, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Klinik für Anästhesiologie, Klinik für Geriatrie, Pflegedirektion, Entlassungsmanagement, Psychoonkologischer Dienst, Verwaltung, Personalabteilung, Betriebsrat – Leistungsphase 1-4 Technische Ausrüstung gem. § 55 HOAI ALG 1-8 für das Bettenhaus und ALG 1-6 + 8 für die ZSVA, Die Planung der medizintechnischen Ausstattung für den Bereich der ZSVA ist bereits erfolgt, so dass die KG 474 – medizintechnische Anlagen nicht Bestandteil der Ausschreibung ist.

Im laufenden Betrieb müssen zunächst die ZSVA um angrenzende Räumlichkeiten erweitert werden, die mit der Inbetriebnahme des derzeit in der Erstellung befindlichen Baukörpers zur Verfügung stehen. Gefordert ist eine Vergrößerung der Fläche mit ausreichenden Schleusenmöglichkeiten und einer klaren Trennung der unreinen von der reinen Seite. Das Städtische Klinikum Lüneburg gGmbH ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit derzeit 510 Planbetten. – Besondere Leistungen in allen Leistungsphasen der oben genannten Gewerke (ggf. in noch von dem Auftraggeber festzulegenden Stufen). Die Aufforderung zur Angebotsabgabe sowie zur finalen Angebotsabgabe gem. § 17 VgV erfolgt ausschließlich über die vorgenannte Plattform. Institut für Pathologie, Pflegestationen B.3 und B.4 (Stroke-Unit) Weitere Details gibt es auch auf den Corona-Sonderseiten des Gesundheitsamtes beim Landkreis Lüneburg: www.landkreis-lueneburg.de Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH .

×