Bewerbung Muster teilzeit mutter

  • Uncategorized

Die Arbeitnehmer sollten sich darüber im Klaren sein, dass, wenn der Arbeitgeber ihren Antrag genehmigt, die Änderung der Vertragsbedingungen eine dauerhafte ist und der Arbeitnehmer kein automatisches Recht hat, zu seinem früheren Arbeitsmuster zurückzukehren, es sei denn, der Antrag strebt die Änderung nur für einen bestimmten Zeitraum an. Es kann eine Probezeit vereinbart werden. Die Vorschriften umfassen Leiharbeitnehmer wie Leiharbeitnehmer und Gelegenheitsarbeiter, aber Teilzeitbeschäftigte können sich nicht mit Vollzeit-Dauerbeschäftigten vergleichen. [Idealerweise möchte ich, dass mein neues Arbeitsmuster wie oben beschrieben ist. Ich würde jedoch gerne eine Kombination aus folgenden Versuchen ausprobieren: (Hinweis – Fügen Sie hier alle anderen Optionen hinzu, die Sie vielleicht in Betracht ziehen, es ist eine gute Verhandlungstaktik, Alternativen anzubieten), damit mein neues Arbeitsmuster so wenig Störungen wie möglich im Geschäft verursacht.] Teilzeit arbeite eine gute Möglichkeit, Ihre Arbeit und Ihre persönlichen Verpflichtungen in Einklang zu bringen. Wenn Sie Teilzeit arbeiten, haben Sie das Recht, im Vergleich zu Ihren hauptamtlichen Kollegen fair behandelt zu werden. Wie angenommen, berichteten Teilzeitbeschäftigte Mütter weniger depressive Symptome als nicht erwerbstätige Mütter, die eine umfangreiche Reihe von demografischen und individuellen Merkmalen kontrollierten. Diese Feststellung ähnelt denen von einkommensschwachen, städtischen Müttern von Coley et al. (2007) in Analysen, die auf das Alter von Kindern kontrolliert wurden. In der vorliegenden Studie stellten wir jedoch fest, dass dieser Unterschied nur in den Kinder- und Vorschuljahren vorhanden war, jedoch nicht nach Schulbeginn der Kinder. Theoretisch legt ein ökologischer Rahmen nahe, dass die Teilnahme einer Mutter an einer Beschäftigung ihr Unterstützung und Ressourcen bietet, die eine Mutter, die Vollzeit zu Hause verbringt, nicht erhält. Diese externen Ressourcen tragen dann zum persönlichen Wohlbefinden der Mütter bei.

Der Altersunterschied, den wir festgestellt haben, kann mit Veränderungen im Leben nicht erwerbstätiger Mütter zusammenhängen, sobald ihre Kinder zur Schule gehen. Nicht erwerbstätige Mütter von Säuglingen und Kindern im Vorschulalter sind wahrscheinlich sozial isolierter als nicht erwerbstätige Mütter von Kindern im schulnischen Alter, und der Mangel an sozialer Einbettung kann mit sich bringen die Wahrscheinlichkeit einer depressiven Stimmung (Downey & Coyne, 1990). Es kann auch sein, dass Mütter, die den ganzen Tag mit Kindern zu Hause sind, einen größeren kinderbedingten Stress erleben, der in gewissem Maße gelindert wird, sobald Kinder in der Schule sind. Darüber hinaus können Mütter mit höheren depressiven Symptomen größere Schwierigkeiten haben, eine Beschäftigung zu suchen oder einen Arbeitsplatz zu behalten. Aus welchen Gründen auch immer, die Teilzeitbeschäftigung in den ersten Jahren der Kinder scheint ein positiver Faktor für das individuelle Wohlbefinden der Mütter zu sein.

×